AWA 2017

F.A.Z., Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und F.A.Z. Woche erreichen über 1,6 Mio. Leser

Die aktuelle Allensbacher Markt- und Werbeträger Analyse (AWA) weist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und die Sonntagszeitung stabile Reichweiten aus. Beide Zeitungen erreichen jeweils knapp eine Million Leser und sind damit unverzichtbar für die Ansprache gehobener Zielgruppen. Erstmals erhoben wurde auch die F.A.Z. Woche.

F.A.Z. und F.A.S. erreichen die persönlichkeitsstarken Multiplikatoren, also jene Potentiale, die für die Kommunikation von Markenbotschaften von entscheidender Bedeutung sind. Zudem punkten beide Zeitungen bei Menschen, die Innovationen lieben und selbst Trends setzen. 

F.A.Z.- und F.A.S.-Leser sind darüber hinaus vielseitig interessiert, hoch gebildet, beruflich erfolgreich und einkommensstark. Kurz gesagt: Die Elite in Politik, Wirtschaft und Kultur liest Frankfurter Allgemeine.

Erstmals erhoben wurde in der aktuellen AWA auch die F.A.Z. Woche. Mehr darüber erfahren Sie in der Präsentation zum Download.

F.A.Z. und F.A.S. erreichen aktuell knapp 1 Million Leser. In Kombination (Doppelleser herausgerechnet) sind es 1,63 Millionen.
Quelle: AWA 2017
Quelle: AWA 2017
Quelle: AWA 2017