Zielgruppe

Die F.A.Z. ist die Lektüre für Top-Entscheider.

Die Elite in Politik, Wirtschaft und Kultur liest F.A.Z. – jene Menschen, die wie die F.A.Z. eine klare Haltung vertreten, die den Dingen auf den Grund gehen und auf dieser Basis ihre Entscheidungen treffen. Bei ihrer Meinungsbildung vertrauen sie nur denjenigen, die ebenso unabhängig sind wie sie. Deshalb verlassen sie sich auf die F.A.Z.

Basis dieses hohen Anspruchs sind die Medien im Portfolio von Media Solutions: Sie alle stehen unter dem Dach der Medienmarke Frankfurter Allgemeine für erstklassigen, unabhängigen Qualitätsjournalismus und sind deshalb die bevorzugten Informationsquellen der Elite.

Das Team der Media Solutions ist die erste Adresse für die Kommunikation mit den Meinungsbildnern und Multiplikatoren hierzulande. Gerne informiert Ihr Ansprechpartner Sie persönlich über Medien, Umfelder, Zielgruppen und (crossmediale) Kommunikationsmöglichkeiten.

Für Sie entwickeln wir übrigens maßgeschneiderte Lösungen. Einige Beispiele dafür können Sie sich bei der Manufaktur anschauen.

Das bedeutet: wo die wirklich wichtigen Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft getroffen werden, liegt nicht selten eine F.A.Z. auf dem Schreibtisch. Entscheidungsträger sind eine begehrte, aber ebenso schwer zu erreichende Zielgruppe für Werbungtreibende. Die F.A.Z. mit ihrer vielfach ausgezeichneten Wirtschafts- und Finanzberichterstattung hat hier eine ausgesprochen starke Marktposition inne.

 

 

Quelle: Spitzenkräfte-Panel des Instituts für Demoskopie Allensbach (500 Befragte / Umfragezeitraum: 22. Juni bis 7. Juli 2015)
Quelle: Spitzenkräfte-Panel des Instituts für Demoskopie Allensbach (500 Befragte / Umfragezeitraum: 22. Juni bis 7. Juli 2015)

 

Je höher die Hierarchiestufe und je größer das Unternehmen – oder allgemein formuliert: Je mehr man sich dem Top-Management der deutschen Wirtschaft nähert, desto unverzichtbarer sind die fundierten Informationen der F.A.Z. Das bestätigen viele unabhängige Studien, wie zum Beispiel das Spitzenkräfte-Panel des Instituts für Demoskopie Allensbach.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Media Service gerne zur Verfügung.