MA 2018/II

Exzellenter Qualitätsjournalismus überzeugt neue Leserinnen und Leser

Die Zeiten werden unübersichtlicher und politische Entscheidungen basieren auf immer komplexeren Zusammenhängen. Die Folge: Immer mehr Menschen brauchen glaubwürdige Orientierung – und finden sie in den Medien der Frankfurter Allgemeinen.

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung legt laut MA 2018/II um fast 29 Prozent zu – und damit deutlich stärker als der Wettbewerb. Die F.A.Z. bleibt stabil, ähnlich wie die Süddeutsche Zeitung, während die Welt acht Prozent verliert.

Die Leser von F.A.Z. und F.A.S. sind für Werbungtreibende besonders attraktiv: Sie sind überdurchschnittlich gebildet, einkommensstark und zählen zum Leitmilieu in Deutschland.

Profitieren Sie von der hohen und weiter wachsenden Relevanz der Frankfurter Allgemeinen und setzen Sie für Ihren Kommunikationserfolg auf die glaubwürdigen Umfelder der Medienmarke.

Quelle: MA
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden
...über Neuigkeiten und relevante Umfelder für Ihre erfolgreiche Kommunikation. Melden Sie sich jetzt für den B2B-Newsletter der Frankfurter Allgemeinen an.
* kostenlos und jederzeit widerrufbar