Wirtschaftsredaktion

Ausgezeichnete Wirtschaftsredaktion

Die Wirtschaftsredaktionen von F.A.Z. und Frankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung gehören zu den besten Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer regelmäßigen Befragung des Fachmagazins "Wirtschaftsjournalist".

Das Fachmagazin befragt jedes Jahr PR-Profis der großen deutschen Unternehmen zu ihrer Meinung über die Wirtschaftsredaktionen hierzulande. Die Bilanz der F.A.Z. kann sich sehen lassen: Sie wurde insgesamt bereits neun Mal als führende Wirtschaftsredaktion in Deutschland über alle Medien ausgewählt. "Die F.A.Z. hat seit Jahren die beste Wirtschaftsredaktion und ist absoluter Platzhirsch in Sachen Kompetenz, Seriosität, Wirkung und Tiefe in der Berichterstattung", fasst ein PR-Sprecher die Position der Zeitung aus Frankfurt zusammen.

In der aktuellen Befragung ist sie die Nummer 1 unter den Tages- und Wochenzeitungen. Im Gesamtranking steht sie damit auf dem zweiten Platz nach dem reinen Finanztitel Börsen-Zeitung. Die Pressesprecher attestieren ihr ebenfalls eine starke Wirkung: Nach der Nachrichtenagentur dpa haben Meldungen in der F.A.Z. ihrer Meinung nach die größten Auswirkungen auf die Aufmerksamkeit und Diskussion in Deutschland.

Auch die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung überzeugt mit ihrer Wirtschaftskompetenz: Unter den Wochenzeitungen hat sie die beste Wirtschaftsredaktion.

Frage: Wie bewerten Sie die Leistungen der einzelnen Wirtschaftsredaktionen insgesamt? – Es gelten die Schulnoten Note 1 = sehr gut, Note 6 = ungenügend); Quelle: Die besten Wirtschaftsredaktionen, Wirtschaftsjournalist 2018
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden
...über Neuigkeiten und relevante Umfelder für Ihre erfolgreiche Kommunikation. Melden Sie sich jetzt für den B2B-Newsletter der Frankfurter Allgemeinen an.
* kostenlos und jederzeit widerrufbar