Skip to main content

best4planning: Die Frankfurter Allgemeine baut ihre Reichweite aus

Rund 14 Millionen Menschen verlassen sich auf die Medien der Frankfurter Allgemeinen. Das bestätigt die aktuelle Markt-Media-Studie best4planning (b4p). Damit erreicht die Medienmarke die höchste Reichweite in ihrer siebzigjährigen Geschichte.

Laut best4planning 2019 I liegt die crossmediale Markenreichweite der Frankfurter Allgemeinen aktuell bei 13,8 Mio. Nutzern pro Monat. Das entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im direkten Wettbewerbsvergleich ist die Frankfurter Allgemeine damit der Reichweitengewinner. Mit neuen Medien und neuen Kanälen erschließt die Marke neue Nutzergruppen und ist relevanter als je zuvor.

Quelle: b4p 2019 I, Leser pro Monat/Nutzer pro Monat (Print-Daten bezogen auf einen rechnerischen Monat von 30 Tagen mit 26 F.A.Z.- und 4 F.A.S.-Ausgaben), Netto-Reichweiten