Skip to main content

Mehr als zwei Millionen Leser

... erreichen Werbungtreibende mit F.A.Z., Frankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung und dem F.A.Z. Magazin.

Gebildet, einkommensstark und erfolgreich – diese Eigenschaften teilen die Leser der drei Medien aus dem Haus der Frankfurter Allgemeinen laut AWA 2020. Trotzdem gibt es nur geringe Überschneidungen bei den Leserschaften: Durch ihre klaren Positionierungen haben die drei Titel einen Exklusivleser-Anteil von jeweils über 60 Prozent.

Ein breites Potential an Premium-Zielgruppen, die in dieser Qualität einzigartig sein dürften, erschließt die Frankfurter Allgemeine für Werbungtreibende. Die Leser der drei Medien

  • haben einen hohen gesellschaftlich-wirtschaftlichen Status,
  • entscheiden als Führungskräfte über Investitionen,
  • sind qualitätsorientierte Konsumenten,
  • lieben es, sich den Luxus eines guten Lebens zu gönnen.

Einen kompakten Überblick über die Ergebnisse der AWA 2020 finden Sie in unserem Factsheet. Gerne entwickelt Ihr persönlicher Ansprechpartner gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Kommunikationslösung für die gezielte Ansprache von Top-Zielgruppen.