Skip to main content

Abschied nehmen

Traueranzeigen sind oftmals der erste öffentliche Abschied von einem geliebten Menschen. Voller Wertschätzung gewähren sie einen Einblick in die persönlichen Facetten des Verstorbenen und unterstützen die Trauerarbeit der Hinterbliebenen.

Um einen würdevollen Abschied zu gewährleisten, unterliegen die Gestaltung und Veröffentlichung von Traueranzeigen bei der Frankfurter Allgemeinen einem hohen Qualitätsstandard. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf kompetenten Ansprechpartnern und einem intensiven Korrektorat. Unsere stilvollen Mustervorlagen sorgen dafür, dass sich Traueranzeigen in das anspruchsvolle Layout der F.A.Z. einpassen.

Wir stehen Ihnen auf Ihrem schweren Weg gerne beratend zur Seite.

Alle in der F.A.Z. veröffentlichten Anzeigen sind auch über den Erscheinungstag hinaus in unserem Online-Portal lebenswege.faz.net zu finden.
 

Kurzübersicht Preise

Private Traueranzeigen
Sie können private Traueranzeigen von Montag bis Samstag in der F.A.Z. plazieren. 

Preise 2020
Mo.-Sa.: 5,40 €/mm (zzgl. ges. MwSt.)
 

Firmennachrufe
Die F.A.Z. ist die am häufigsten genutzte überregionale Publikation für Firmennachrufe.

Preise 2020
Mo.-Sa.: 16,50 €/mm (zzgl. ges. USt.)
 

Wir beraten Sie gerne.

Leiter Firmennachrufe und Familienanzeigen
Norbert Horz
Telefon: +49 69 75 91 – 34 52
E-Mail: n.horz@faz.de

Anzeigenannahme
Telefon: +49 69 75 91 – 22 79

Anzeigenbuchung und Druckunterlagen
Telefax: +49 69 75 91 – 80 89 23
E-Mail: traueranzeigen@faz.de
 

Alle hier aufgeführten Preise sind für die deutschlandweit erscheinende Ausgabe der F.A.Z. gültig.
Annahmeschluss der Anzeigen ist der Vortag, 10.00 Uhr (Erscheinungstag Montag bis Freitag); freitags, 8.30 Uhr (Erscheinungstag Samstag)