Skip to main content

MA bestätigt die Leadfunktion von Nachrichtenmedien

Die Medien der Frankfurter Allgemeinen geben wichtige Orientierung in der Krise. Erste Erhebungen bestätigen die hohe Relevanz von Qualitätsjournalismus jetzt eindrucksvoll.

Um 10 Prozent steigt die Reichweite der Tageszeitungen, die der Wochenzeitungen sogar um 24 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen MA Zwischenbefragung. Sie ist eine von vielen Erhebungen, die aktuell eindrucksvoll belegen: Wenn es um glaubwürdige Informationen in der Krise geht, sind Nachrichtenmedien unverzichtbar.

Auch die digitalen Ausgaben sind stark gefragt, wie die aktuelle IVW zeigt. Kein Wunder: schließlich sind diese unter den derzeitigen Bedingungen problemloser zu beziehen. Stabil bleiben die Abo-Auflagen, denn niemand möchte jetzt auf verlässliche Informationen verzichten. Mit ihrem hohen Abo-Anteil bieten F.A.Z. und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ebenso wie die F.A.Z. Woche eine hervorragende Planungssicherheit in bewegten Zeiten. 

Setzen Sie in der Krise auf zuverlässige Umfelder, die das Vertrauen der Menschen genießen. Mehr darüber erfahren Sie im Factsheet oder direkt bei Ihrem Ansprechpartner.